Das Projekt konnte erfolgreich abgeschlossen werden.
Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert und geht
Ende 2020 offline.

Sie finden diese Seiten
danach im Archiv der Seite neustrelitz-evangelisch.de

Presseerklärung zum Abschluss
der Bauarbeiten an der Stadtkirche Neustrelitz



Wir freuen uns, dass die Außensanierung der Neustrelitzer Stadtkirche nach zwei Jahren Bauzeit erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Die Sanierungskosten belaufen sich auf insgesamt rund 1,17 Mio €. Die genaue Bausumme kann erst nach Stellen der letzten Schlussrechnung benannt werden.

Es sind umfangreiche Bauarbeiten erfolgt:

  • Entsalzungsmaßnahmen im Sockelbereich und Vorblendung von Sandsteinplatten
  • großflächige Erneuerung von Fehlstellen im gesamten Außenputz
  • Sanierung der Backsteinflächen in der Fassadenfläche des Turms
  • Sanierung der Keramikkapitelle am Turm, die durch korrodierende Eisenteile sehr viel mehr geschädigt waren als ursprünglich angenommen
  • Streichen der Fassadenflächen mit einem hellen Farbanstrich
  • Absetzen der Basen und Kapitelle am Kirchenschiff mit kräftigem Rot
  • Sanierung aller Fenster und Türen
  • Ersetzen der kaum noch vorhandenen Schutzgitter an den entsprechenden Fenstern
  • Ersetzen sämtlicher Bleche an den Absätzen und den Fenstern
  • Ersetzen des Fußbodens auf der Aussichtsplattform und Einbau einer Taubenschutzkonstruktion
  • Erneuerung der Schutzhütte für die Besucher der Aussichtsplattform bei Schlechtwetter
  • Sanierung der historischen gusseisernen Ziffernblätter und Fertigung neuer Zeiger

Die Finanzierung konnte durch umfangreiche Fördermaßnahmen bewerkstelligt werden. Wir erhielten Mittel aus dem Sonderprogramm Denkmalschutz des Bundes, aus Städtebaufördermitteln und Patronatsmittel vom Kirchenkreis Mecklenburg. Bei der Restaurierung der fünf Buntglasfenster mit Bildmotiven aus dem Leben Jesu und einem Bildnis Martin Luthers wurden wir unterstützt durch die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz.

Besonders freuen wir uns über die Unterstützung vieler, die mitgeholfen haben, den Eigenanteil der Kirchengemeinde in Höhe von 85.500,- € zusammen zu bekommen. Dazu gehören viele Einzelspender, Firmen und Vereine, aber auch viele, die uns mit kreativen Ideen und tatkräftigem Einsatz unterstützt und Benefizveranstaltungen organisiert und durchgeführt haben.

Pastor Christoph Feldkamp